Unsere neuen Etiketten

2D-Code: Produkte leichter identifizieren – Daten automatisch einlesen

Im Rahmen des Produktidentifizierungssystems UDI (Unique Device Identification) integrieren wir auf unseren Etiketten bereits jetzt den neuen UDI-Code. UDI ist ein globales System, mit dem Medizinprodukte weltweit eindeutig identifiziert und lückenlos zurückverfolgt werden können, was die Produktsicherheit für den Anwender und damit für den Patienten weiter erhöht. UDI ist bislang nur in den USA vorgeschrieben, wird mit Einführung der neuen IVDR jedoch auch für Europa verpflichtend.

Mit dem neuen Code können Sie die wichtigsten Informationen zu unseren Produkten elektronisch einlesen.

Beispiele für UDI-Codes:

 
UDI 1
 
UDI 2

 

Der zweidimensionale Code ersetzt unseren bisherigen Barcode und enthält folgende Informationen:

UDI-Code Information Anmerkung
(01) GTIN (Global Trade Item Number) Hiermit kann der Artikel weltweit und überschneidungsfrei identifiziert werden.
(10) Chargennummer
(17) Haltbarkeit Tagesgenau im Format JJMMTT
(11) Herstelldatum Tagesgenau im Format JJMMTT,
Ist zu einem Produkt keine Haltbarkeitsangabe möglich, wird stattdessen das Herstelldatum angegeben.
(240) Chromsystems-Bestellnummer

Die Codes (01) (10) (17) bzw. (11) sind durch die UDI vorgeschrieben.
Die Angabe unserer Artikelnummer ist ein zusätzlicher Service für Sie.

 

Zum Einlesen des Codes benötigen Sie ein 2D-Code-Lesegerät (=2D-Scanner), das in der Lage ist, das Format „Data Matrix“ auszulesen. Auch ein entsprechend ausgestattetes Mobiltelefon kann verwendet werden.

 

Bitte beachten:
Während der Umstellungsphase kann Ihre Lieferung parallel Produkte mit und ohne UDI-Codierung enthalten. Die Etikettierung entspricht sämtlichen gesetzlichen Übergangsfristen.

 

Symbole auf den Etiketten – Einfaches Erkennen wichtiger Informationen

Neben dem UDI Code führen wir zusätzlich zu den Ihnen bereits bekannten Symbolen weitere Symbole nach EN ISO 15223-1 ein. Diese werden auch in unseren Arbeitsvorschriften erklärt.

Symbol Bedeutung Verwendung
Hersteller Hersteller Auf allen Etiketten (wenn es die Größe zulässt)
Herstelldatum Herstelldatum Wenn kein Ablaufdatum angegeben wird
Ausreichend für <n> Prüfungen Ausreichend für <n> Prüfungen Auf Kitetiketten
Seriennummer Seriennummer Auf Säulenetiketten

 

Die folgenden Symbole kennen Sie bereits. Sie werden schon seit einiger Zeit in unseren Arbeitsvorschriften aufgelistet und erklärt.

Symbol Bedeutung Verwendung
Verwendbar bis Verwendbar bis Produkte mit Ablaufdatum
Artikelnummer Artikelnummer Alle Produkte
Chargencode Chargencode Alle IVD-Produkte
In-vitro-Diagnostikum In-vitro-Diagnostikum Alle IVD-Produkte
Gebrauchsanweisung beachten Gebrauchsanweisung beachten Alle IVD-Produkte
Oberer Temperaturgrenzwert Oberer Temperaturgrenzwert Produkte mit Lagerbedingungen unterhalb eines bestimmten Temperaturwertes
Temperaturbegrenzung Temperaturbegrenzung Produkte mit Lagerbedingungen innerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs

 

Beispiele verschiedener Etiketten:

Etikett 1
Etikett 2

 

Bitte beachten:
Während der Umstellungsphase kann Ihre Lieferung parallel Produkte mit und ohne die neuen Symbole enthalten. Die Etikettierung entspricht sämtlichen gesetzlichen Übergangsfristen.