Vitamin B12 / Methylmalonsäure

Methylmalonsäure (MMA) ist ein Intermediat des Aminosäurenstoffwechsels, das bei der Umsetzung von Propionyl-Coenzym A zu Succinyl-Coenzym A in einer Vitamin B12 abhängigen Reaktion entsteht und als früher sensitiver Biomarker für einen Vitamin-B12-Mangel gilt. Eine Vitamin B12- Unterversorgung führt zu hohen MMA-Konzentrationen im Plasma, Serum und Urin.

 

Chromsystems Kits / Kalibratoren / Kontrollen für Methylmalonsäure

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite