2023 HPLC urine calibration standards metanephrines

Calibration Standard

Best.-Nr.: 2023
  • 3-Methoxytyramin
  • Metanephrin
  • Normetanephrin
Metanephrine im Urin - HPLC

Beschreibung

Calibration Standard zur Bestimmung der Metanephrine im Urin, primäre Standardlösung.

Dieser wässrige Kalibrationsstandard (Best.-Nr. 2023) von Chromsystems wird direkt ohne Probenvorbereitung in das HPLC-System injiziert. Die genaue Vorgehensweise entnehmen Sie bitte Ihrer Arbeitsvorschrift.
Alternative: Der lyophilisierte Kalibrator (Best.-Nr. 2009) ist auf Basis von Humanurin hergestellt und wird ebenfalls in der Routine bei der jeweiligen Testreihe mitgeführt.

Technische Daten

Analysenmethode

HPLC

Parameter

3-Methoxytyramin, Metanephrin, Normetanephrin

Konzentrationen

Achtung: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Werten um beispielhafte Konzentrationen handelt. Die aktuellen Werte hängen von der Produktionscharge ab.

SubstanzEinheitWässriger Kalibrationsstandard
10 ml (Best.-Nr. 2023)
Urin-Kalibrationsstandard
5 x 5 ml, lyoph. (Best.-Nr. 5009)
Normetanephrin µg/l
nmol/l
250
1365
736
4020
Metanephrin µg/l
nmol/l
250
1268
288
1459
3-Methoxytyramin µg/l
nmol/l
250
1495
300
1793

Rekonstitution

Urin-Kalibrationsstandard (Best.-Nr. 2009)

Entfernen Sie vorsichtig den Metallverschluss und Gummistopfen von den Fläschchen. Zum Inhalt eines Fläschchens exakt 5,0 ml destilliertes Wasser pipettieren. Anschließend wieder mit dem Gummistopfen verschließen und für 10-15 min bei Raumtemperatur stehen lassen. Dabei das Fläschchen wiederholt schwenken, bis der Flascheninhalt homogen gelöst ist.

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Urin-Kalibrationsstandard (Best.-Nr. 2009)

Der lyophilisierter Kalibrator ist unter -18 °C bis zu dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum haltbar. Nach dem Rekonstituieren ist der Kalibrator dicht verschlossen bis zu 5 Tage bei +2 bis +8 °C haltbar. Es wird empfohlen, den nicht sofort verbrauchten Kalibrator aliquotiert unter –18 °C zu lagern. Bei längerer Lagerzeit muss der Kalibrator in jedem Fall unter –18 ° C gelagert werden (max. 3 Monate). Detaillierte Angaben zur Haltbarkeit des Kalibrators entnehmen Sie bitte Ihrer Arbeitsvorschrift.