0268 0269 COVID19 controls

MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Controls

   
  • Azithromycin
  • Chloroquin
  • Favipiravir
  • GS 441524
  • Hydroxychloroquine
  • Lopinavir
  • Nafamostat
  • Remdesivir
  • Ritonavir

Best.-Nr.: 0268, 0269

Artikelname Menge
MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Control, Level I
Best.-Nr.: 0268
MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Control, Level II
Best.-Nr.: 0269

Beschreibung

MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Controls, lyophilisiert.

0268 MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Control, Level I (lyoph.), 5 x 1 ml
0269 MassCheck® COVID-19 Drugs Plasma Control, Level II (lyoph.), 5 x 1 ml

Diese lyophilisierten Chromsystems-Kontrollen sind für Leistungsbewertungszwecke und nicht für den diagnostischen Einsatz gedacht. Sie sind auf Basis von Humanplasma hergestellt und werden in der Routine bei der jeweiligen Testreihe mitgeführt. Die Kontrollen werden in gleicher Weise wie Patientenproben bearbeitet und gemessen. Die genaue Vorgehensweise entnehmen Sie bitte den entsprechenden Beipackzetteln.

Technische Daten

Analysenmethode

LC-MS/MS

Parameter

Azithromycin, Chloroquin, Favipiravir, GS 441524, Hydroxychloroquine, Lopinavir, Nafamostat, Remdesivir, Ritonavir

Konzentrationen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den angegebenen Werten um beispielhafte Substanzkonzentrationen handelt. Die aktuellen Werte hängen von der Produktionscharge ab, die Sie dem jeweiligen Beipackzettel entnehmen können.

SubstanzZielwert [µg/l]
Level I
Bereich [µg/l]
Level I
Zielwert [µg/l]
Level II
Bereich [µg/l]
Level II
Azithromycin 151 121-182 357 286-428
Chloroquin 110 88-133 352 282-423
Favipiravir 2678 2143-3214 7987 6389-9584
Lopinavir 1070 856-1284 4967 3974-5960
Nafamostat 45,0 36-54 167 133-200
Hydroxychloroquin 463 370-555 943 755-1132
GS 441524 35,3 28,3-42,4 67,4 53,9-80,9
Remdesivir 727 582-873 2131 1704-2557
Ritonavir 768 614-921 4945 3956-5934

Anleitung

Diese Chromsystems Kontrollplasmen dienen zur Überprüfung von Richtigkeit und Präzision analytischer Verfahren für die quantitative Bestimmung von COVID-19 Medikamenten in Serum/Plasma. Die lyophilisierte Kontrolle ist auf der Basis von Humanplasma hergestellt und wird unter Routinebedingungen analog zur jeweiligen Testdurchführung analysiert. Die Humanplasma-Kontrolle wird in gleicher Weise wie eine Patientenprobe entsprechend der Testvorschrift eingesetzt.

Rekonstitution

Entfernen Sie vorsichtig den Gummistopfen von den entsprechenden Fläschchen. Zum Inhalt eines Fläschchens exakt 1,0 ml destilliertes Wasser geben. Anschließend wieder mit dem Gummistopfen verschließen und für 10-15  min bei Raumtemperatur stehen lassen. Zur vollständigen Lösung des Lyophilisates wird sorgfältig gemischt (schwenken).

Aufbewahrung und Haltbarkeit

Unaufgelöste Kontrollen sind unter -18 °C bis zu dem auf dem Etikett angegebenen Verfallsdatum haltbar. Nach dem Auflösen sind die Kontrollen lichtgeschützt und dicht verschlossenen bei +2 bis +8 °C maximal drei Tage haltbar. Für eine längere Lagerung sollten sie aliquotiert bei einer Temperatur unter –18 °C aufbewahrt werden, die Haltbarkeit beträgt einen Monat.