MassChrom® Ethylglucuronid (EtG) und Ethylsulfat (EtS) im Urin - LC-MS/MS

MassChrom® Ethylglucuronid (EtG) und Ethylsulfat (EtS) im Urin - LC-MS/MS

Best.-Nr.: 69000
400 Tests
  • Ethylglucuronid (EtS)
  • Ethylsulfat (EtS)

Sehr hohe Säulenstabilität
Validiert nach den Richtlinien der GTFCH
Probenvorbereitung mit nur einem Pipettierschritt
Zuverlässige Bestimmung auch im Cut-off-Bereich

Beschreibung

Klinische Relevanz

Alkohol ist weltweit eine der am häufigsten konsumierten Drogen und wird im menschlichen Dünndarm schnell absorbiert. In der Leber wird der Alkohol zu Acetaldehyd und anschließend zu Essigsäure abgebaut. Die Ausscheidung erfolgt recht schnell, weshalb die Detektionszeit des Alkohols selbst meist auf etwa 12 Stunden begrenzt ist. Weniger als 0,1% des konsumierten Alkohols wird aber glukuroniert bzw. sulfokonjugiert und als Ethylglukuronid (EtG) und Ethylsulfat (EtS) ausgeschieden. Diese sind für längere Zeiträume als der Ethanol selbst detektierbar, was sie zu zuverlässigen und spezifischen Biomarkern für die Klärung eines Alkoholkonsums macht. EtG und EtS schließen damit die Lücke zwischen Kurzzeitmarkern wie dem Ethanol und Langzeitmarkern wie dem CDT.

 

Produktvorteile

  • Sehr hohe Säulenstabilität
  • Validiert nach den Richtlinien der GTFCh
  • Probenvorbereitung mit nur einem Pipettierschritt
  • Zuverlässige Bestimmung auch im Cut-off-Bereich

 

Der MassChrom® Kit von Chromsystems ermöglicht die zuverlässige und präzise Bestimmung von EtG und EtS im Urin. Dieser Assay wurde gemäß den Richtlinien der Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie (GTFCh) umfassend validiert und ermöglicht die Bestimmung beider Parameter mit einer Probenvorbereitung und in einem einzigen Lauf von 6 Minuten. Die einfache und effiziente Probenvorbereitung besteht aus einem Pipettierschritt, der die gerätespezifische Verdünnung beinhaltet. Das Humanmatrix-basierte 6PLUS1® Multilevel Calibrator Set und die MassCheck® Kontrollen stellen die Präzision und Exaktheit der Ergebnisse sicher.

Chromatogramm

Technische Daten

Analysenmethode

LC-MS/MS

Anzahl der Bestimmungen

400

Parameter

Ethylglucuronid (EtS), Ethylsulfat (EtS)

Analysendauer

6 min

Bestimmungsgrenzen

EtG 35 µg/l
EtS 20 µg/l

Wiederfindungsrate

EtG 97-100 %; EtS 95-98 %

Intraassay

Vk < 3 %

Interassay

Vk < 4 %

Gradient

0,00–3,00 min, 0 % Mobile Phase B
3,01–5,50 min, 100 % Mobile Phase B
5,51–6,00 min, 0 % Mobile Phase B

Information

Es wird empfohlen, die Scandauer so festzulegen, dass pro Peak mindestens 10 Messpunkte vorliegen.

Flussrate

0,5-1,0 ml/min

Probenmaterial

Urin

Probenvorbereitung

  • 50 µl Probe/Kalibrator/MassCheck® Kontrolle in Autosampler Vial vorlegen.
  • Gerätespezifisch (mindestens 1:5) mit Master Mixture verdünnen.
  • Kurz vortexen.
  • Bis zu 20 µl in das LC-MS/MS-System injizieren.

Master Mixture
Beispiel für 100 Proben und einer gewünschten 1:10 Verdünnung: 2,5 ml Internal Standard Mix zu 42,5 ml Dilution Buffer geben. 450 µl dieser Mischung werden zu 50 µl Probe gegeben.

Probenstabilität

Die Haltbarkeit der Proben beträgt bei +2 bis +8°C bis zu 5 Tage. Bei längerer Lagerzeit bis zu 3 Monaten sollten die Proben tiefgefroren unter -18°C aufbewahrt werden.

Injektionsvolumen

bis zu 20 µl

Ionisation

ESI negativ

MS/MS-Modus

MRM

Zusätzliche Informationen

Es wird empfohlen, die Scandauer so festzulegen, dass pro Peak mindestens 10 Messpunkte vorliegen.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die frei zugänglichen Informationen dieser Website, insbesondere auch der Probenvorbereitung, nicht zur Verwendung der Produkte ausreichen. Bitte lesen Sie dazu die Anweisungen und Warnhinweise auf Produkten und/oder in der Arbeitsvorschrift.

Kitkomponenten

Einzeln lieferbare Komponenten

Kalibratoren

Kontrollen